Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Über ein Jahr LEADER-Region – Projekte stellen sich vor

Über ein Jahr LEADER-Region – Projekte stellen sich vor

Seit mittlerweile mehr als einem Jahr ist die LEADER-Region Vorderland-Walgau-Bludenz aktiv, um innovative Projekt zur Steigerung der Wertschöpfung und der Lebensqualität in unserer Region zu fördern. In diesem verhältnismäßig kurzen Zeitraum wurden bereits unzählige Einzelgespräche mit Ideenträgern geführt. Davon wurden 18 innovative Projekte aus den unterschiedlichsten Bereichen des täglichen Lebens als LEADER-Projekt eingereicht und befinden sich aktuell in den verschiedenen Phasen der Projektumsetzung.
 
 
Türen öffnen
Die Gemeinde Rankweil startet eine wichtige regionale Initiative zur Fortbildung von PädagogenInnen im Bereich der Sprachförderung. Das Projekt „Türen öffnen“ nimmt sich aktiv der steigenden Zahl an Kindern nicht-deutscher Muttersprache an. Gut qualifizierte PädagogInnen tragen durch die frühe Sprachförderung einen wichtigen Teil zur gesellschaftlichen Integration bei.
  • Durch die Einbindung von FachexpertInnen soll deren Know-How für die Betreuungseinrichtungen nutzbar werden.
  • Die Vernetzung zwischen den Einrichtungen durch regelmäßige Stammtische fördert den Erfahrungsaustausch und das gegenseitige Lernen.
KulturGutTrift
Das Projekt KulturGutTrift will das österreichweit letzte Triftgelände der sogenannten „Wilden Trift“ erhalten. Durch die Sanierung des Geländes an der Frutz in Rankweil können gleichzeitig mehrere Ziele erreicht werden:
  • Wiederherstellung eines wichtigen kulturhistorischen Denkmals.
  • Entwicklung eines innovativen didaktischen Konzepts (z.B. Flözerlehrpfad, Schauflözen), um die Trift und dessen ehemalige regionalwirtschaftliche Bedeutung einem breiten Publikum näher zu bringen.
 
Mitanand in Batschuns
Im Rahmen dieses Kleinprojekts, initiiert durch die Lebenshilfe Vorarlberg, fand am 29.09.2016 eine gut besuchte Bürgerversammlung beim Standort der Lebenshilfe in Batschuns  statt. Unter dem Motto „Ein Ort für Ihre Ideen“ kamen gut 50 BürgerInnen aus Zwischenwasser und Umgebung zusammen. Es wurden gemeinsam Ideen zur besseren Nutzung und Vernetzung des Standorts entwickelt. An diesem Abend konnte ein wichtiger Meilenstein gelegt werden, um den Lebenshilfe-Standort Batschuns noch stärker zu einem Ort des „Mitanand“ zu machen.
 
 
Detaillierte Informationen zu allen Projekten in unserer LEADER-Region gibt es auf unserer Webseite: www-leader-vwb.at. Im Downloadbereich finden Sie auch eine Projekt-Broschüre, welche alle bereits eingereichten Projekte kurz beschreibt.
 
 
Infobox:
*Fördervolumen bis 2022: € 3.865.000,-
*Fördersätze: 40%, 60%, 80%
*Projekte können eingereicht werden von: Vereinen, NGOs, Einzelinitiativen, öffentliche Einrichtungen, Gemeinden, Privatpersonen, etc.
*Das Projekt muss die LEADER-Prinzipien berücksichtigen:
  • Bottom-up Ansatz: Der Bürger gestaltet seine Heimat!
  • Innovative Projekte mit Vorzeigecharakter
  • Regionaler Mehrwert
  • Nachhaltigkeit
  • Sektorübergreifende Zusammenarbeit und Schaffung von Netzwerken