"Die 100er sind los" - Umstellung auf dreistellige Liniennummern

Im Dezember führt der Verkehrsverbund Vorarlberg landesweit neue Linienbezeichnungen im Öffentlichen Personennahverkehr ein.

Es wird in Vorarlberg keine gleichlautende Liniennummer mehr geben. Für Feldkirch und das Obere Rheintal heißt das: alle Linien-Nummern beginnen mit der Ziffer 4, denn die erste Ziffer verweist auf die Region.

 

Einen Überblick über die neuen Liniennummern enthält die Broschüre „Die 100er sind los“. Es gibt eine Broschüre für das Oberland und eine für das Unterland.

Der Folder für das Oberland befindet sich unter beiliegenden Download.