Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Veranstaltungen / 12. Generalversammlung der Regio Vorderland-Feldkirch

12. Generalversammlung der Regio Vorderland-Feldkirch

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird diese Generalversammlung als virtuelle Sitzung abgehalten (gem. der gesellschaftsrechtlichen COVID-19-Verordnung).

Neben dem Tätigkeitsbericht, dem Rechnungsabschluss 2019 und dem Budgetvoranschlag 2021 stehen heuer die Neuwahlen der verschiedenen Vereinsfunktionen an: Obfrau/Obmann, die beiden Stellvertreter*innen sowie die beiden Rechnungsprüfer*innen.

Die Wahl der Vereinsorgane erfolgt gemäß den Statuten durch die Stimmkurie. Das bedeutet, dass jede Gemeinde im Kreise des Gemeindevorstandes/Stadtrates intern über die Wahlvorschläge abstimmt. Das (unter Umständen mehrheitliche) Ergebnis stellt das einheitliche Stimmverhalten der jeweiligen Gemeinde/Stadt dar. Die Stimmrechte sind auf die Mitgliedsgemeinden wie folgt verteilt: Feldkirch 6, Rankweil 4, alle anderen Gemeinden je 2.

Da die jeweils gemeindeinterne Abstimmung direkt im Rahmen der virtuellen Sitzung kaum durchführbar ist, werden sämtliche Wahlen nachträglich per schriftlichem Umlaufbeschluss durchgeführt.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Berichte des Obmanns und der Geschäftsführung (Tätigkeitsbericht)
  3. Rechnungsabschluss 2019
  4. Budgetvoranschlag 2021
  5. Wahl der Obfrau/des Obmannes
  6. Wahl der zwei Obfrau/Obmann-Stellvertreter*innen
  7. Wahl der Rechnungsprüfer*innen
  8. Genehmigung der Niederschrift über die 11. Generalversammlung
  9. Allfälliges

 

Die Generalversammlung ist öffentlich.

Bei Interesse bitte bei Christoph Kirchengast anmelden (unter christoph.kirchengast@vorderland.com oder +43 676 8349 1450).  Sie bekommen dann einen Zugangslink zur virtuellen Sitzung zugesandt.

zur Kalenderübersicht

in meinen Kalender kopieren