Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Veranstaltungen / HANS ESCHELBACH - WORTE UND WERTE

HANS ESCHELBACH - WORTE UND WERTE

Veranstalter

None

"Tue deinen Mund auf für die Unmündigen!"

Würdigung des Schriftstellers Hans Eschelbach (1868 – 1948) anlässlich des Jahres seines 150. Geburtstages und des 70. Todestages. Ein Literaturtheater von KUNST UND DRAMA von und mit Friederike Pöhlmann-Grießinger, Roland Beiküfner, und Kurt Sternik mit musikalischen Beiträgen von Tobias Neubauer (Klavier) und Martin Summer (Bass). Schirmherr (Patronat): Martin Schumacher, Bonn


Inhalt:

Der pensionierte Deutschlehrer Simon Landfried (Roland Beiküfner) und die Historikerin Magdalena Schwan (Friederike Pöhlmann-Grießinger) wurden als Juroren auserwählt, den neu erschaffenen „Veritas Literaturpreis“ posthum an eine „würdige“ Person im deutschen Sprachraum zu vergeben. Nach kurzer Diskussion haben die beiden Juroren sich für den Schriftsteller Hans Eschelbach entschieden. Beide arbeiten sich nun in das umfangreiche Werk des Literaten ein. Um der Verleihung des Preises einen ehrenvollen Rahmen zu geben und auch Auszüge aus dem Werk von Hans Eschelbach vorzutragen, wird der Schauspieler Kurt Sternik eingeladen, an der Vorbereitung der Verleihung mitzuarbeiten. Zusammen wird recherchiert, geprobt und schließlich der von der Keramikkünstlerin Maria Jansa gestaltete Preis würdevoll an einen Stellvertreter übergeben.

 

Uraufführung:
Samstag,10. November 2018
Beginn 15:00 Uhr (mit Pause)
Jakob-Summer-Saal
Im Dorf 3
A-6883 Fraxern

 

 

zur Kalenderübersicht

in meinen Kalender kopieren