Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Veranstaltungen / Vortrag zum Thema Mensch

Vortrag zum Thema Mensch

Veranstalter

None

 

„Die heilsame Wirkung der Natur bei Demenz?"

Ein Vortrag der inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn in Kooperation mit der Aktion Demenz Vorarlberg

Vortrag mit Dipl. Theol. Christian Müller-Hergl, Universität Witten/Herdecke

Mittwoch, 11. April 2018, 19 Uhr

inatura - Erlebnis Naturschau Dornbirn

Demenz stellt einen zumeist schleichenden Prozess dar, in dem Menschen ihre höheren kognitiven Funktionen verlieren. Menschen mit Demenz werden dadurch immer mehr auf elementare Ebenen des Menschseins zurückgeworfen.

Sie haben im Kern die gleichen Bedürfnisse wie alle anderen Menschen auch, können diese Bedürfnisse allerdings nicht mehr steuern, aufschieben, anpassen oder gar auf sie bewusst verzichten.

In diesem Zusammenhang werden auch Naturerfahrungen besonders bedeutsam: Im Umgang mit Pflanzen und Erde, im Kontakt mit Tieren, Fellen, Blumen, Früchten erleben sie vertrautes Terrain. Alte Handlungsweisen, tief im prozeduralen Gedächtnis, werden aufgerufen.

Im Kontakt mit einem Hund fühlen sich viele Menschen mit Demenz sicherer als im Kontakt mit Verwandten oder Bekannten, die sie oft nicht mehr wieder erkennen. Auch Menschen, die bislang wenig mit Tieren und Natur zu tun hatten, erleben diese Kontexte positiv.

Fast alle Menschen verbinden Naturerfahrungen (auch) mit Vertrautheit, Erholung, Entspannung, Anregung, Verbundenheit und Bewegung. Im Umgang mit Menschen mit Demenz kommt es darauf an, ihnen diese Räume zur Verfügung zu stellen, um elementare Erfahrungen zu machen. Im Vortrag wollen wir diesen Zusammenhängen vertiefend nachgehen und einige einfache Wege beschreiben, Menschen mit Demenz positive Erfahrungen zu ermöglichen.

Kosten: € 5,--

Wir bitten um Anmeldung unter naturschau@inatura.at oder +43 676 83306 4770

 

zur Kalenderübersicht

in meinen Kalender kopieren